Anzeige

Kreative Hände machen Geschenke

Schöne Adventsaccessoires und Weihnachtsgeschenke stellt die Stiftung Solvita selbst her und achtet dabei auf ausgewählte und harmonische Designs.

Kunstvolle Glaswaren, Kerzen und Karten (l.) von der Stiftung Solvita. Bilder: tp

1.12.2021

Bei der Stiftung Solvita mit Standorten in Urdorf, Dietikon und Aeugstertal ist nach Weihnachten wie vor Weihnachten. Kaum sind die Festtage vorbei, machen sich die kreativen Kräfte in der Werkstatt Gedanken, welche Designs wohl am besten passen werden für die umfangreiche Geschenkauswahl zum kommenden Advent. «Im ersten Halbjahr besprechen wir, welche Produkte wir entwickeln wollen und wie sie aussehen sollen. Ab Mitte Jahr geht’s dann los mit der Herstellung, so dass wir fertig werden bis zum traditionellen Adventsverkauf Ende November», sagt Markus Bossart, Bereichsleiter Produktion bei Solvita. Die Werkstatt und die Produktionsstätten in Urdorf bieten rund 150 geschützte Arbeitsplätze für Mitarbeitende mit psychischer und kognitiver Beeinträchtigung. Im Wesentlichen ist man mit Aufträgen aus der Industrie und dem Gewerbe beschäftigt; um die schmucken Gebrauchsgegenstände, Accessoires und Glückwunschkarten kümmert sich ein kleines Team mit viel Flair für Schönes und Gutes. «Kreativität ist unsere Passion, wir schauen darauf, dass alles harmonisch zusammenpasst», sagt Rita Jotterand, Gruppenleiterin bei der Produktentwicklung.

Tatsächlich sind die Muster bei Gläsern und Bechern detailliert ausgearbeitet, Farbkombinationen von Seidenmalereiüberzügen oder bei den Kerzen sind fein aufeinander abgestimmt. Dabei kommen verschiedene Praktiken und Arbeitsgänge zur Anwendung. Glasoberflächen decken die Mitarbeitenden sorgsam mit Verzierungen ab und geben die Einzelstücke weiter zum Sandstrahlen, wo sie das gewünschte Design mit Sternenmuster, geschweiften Linien und Ornamenten erhalten. Kerzenwachs wird vorerst gefärbt, untereinander gemischt, erwärmt und schliesslich in verschiedene Formen gegossen. Es entstehen zylindrische, kubische und konische Kerzen, die nicht nur zur Adventszeit gefallen.

Kreative Hände machen Geschenke Image 2

Einen grossen Aufwand betreibt die Kreativwerkstatt der Solvita mit den Weihnachts- und Glückwunschkarten. «Davon stellen wir sehr viele her, sie sind besonders beliebt, nicht nur bei Privatpersonen, sondern auch bei Unternehmen und Institutionen. Selbstverständlich achten wir darauf, dass jedes Jahr neue Vorlagen und Sujets zum Zug kommen», sagt Markus Bossart. Ein erster Adventsverkauf am Wochenende findet jeweils Mitte November statt, danach gibt es die schönen und praktischen Sachen im hauseigenen Laden im Service-Zentrum in Urdorf zu kaufen. Thomas Pfann

Laden Service-Zentrum
Grubenstrasse 3
8902 Urdorf
Öffnungszeiten: Mo–Fr, 8–11.30 und 13.30–16 Uhr

Laden Götschihof
Riedstrasse 14
8914 Aeugstertal
Öffnungszeiten: Mo–Fr, 8–12 und 13.30–17 Uhr