Anzeige

Der Natur so nah und dem Alltag so fern

Schwyz


9.06.2021

91. Hüttenhotel Husky-Lodge

Eine wohlverdiente Auszeit erfährt man im Hüttenhotel Husky-Lodge inmitten einer wildromantischen Kulisse – umgeben von herrlicher Natur und natürlich den Protagonisten, den Huskies. Man hat die Wahl zwischen einer Husky-Tour, einer Kletterpartie am Felsen oder Erholung im Saunabereich. Oder man erkundet einfach zu Fuss das authentische Muotathal. Im gemütlichen Restaurant verwöhnt einen das Küchenteam mit regionalen Produkten. Eine Übernachtung gibt es ab CHF 85.– pro Person inkl. Frühstück.

Information: Tel. 041 831 81 50, www.erlebniswelt.ch


Kabi Bike Park – Spass für die ganze Familie

92. Oberiberg

Der Natur so nah und dem Alltag so fern Image 3

In Oberiberg, direkt neben der Roggenstock-Lodge, wartet ein neues Mountainbike-Abenteuer. Kinder und Mountainbike-Einsteiger lernen im Kabi Bike Park die wichtigsten Grundlagen. Der Park bietet drei Schwierigkeitsstufen, um das Fahren im Gelände zu erlernen: einen Baby Loop, einen Kids Loop und mehrere Skill Trails. Die Nutzung der insgesamt etwa 750 Meter langen Trails ist kostenlos. Der Park ist täglich geöffnet, das Förderband bei guter Witterung gemäss Website in Betrieb.

Informationen: Tel. 055 414 16 88, www.bikeschulehochybrig.ch
 

Galaxus

Genussvoll entdecken

93. Einsiedeln

Der Natur so nah und dem Alltag so fern Image 4

Das Klosterdorf lässt sich auf kulinarische Weise bei einer abwechslungsreichen Schnitzeljagd erleben. Durch das Lösen der teilweise kniffligen Rätsel findet man die sechs Genuss-Stationen, bei denen man mit typischen Einsiedler Spezialitäten belohnt wird. Jedes Mal wartet schon das nächste Rätsel. So erkundet man das Dorf und erfährt nebenbei viel Spannendes sowie Unbekanntes über Geschichte, Kultur und Brauchtum. Startpunkt ist beim Tourist Office Einsiedeln an der Hauptstrasse 85.

Informationen: Tel. 055 418 44 88, www.eyz.swiss/foodtrail


Berg-Bahn-Bad-Kombi

94. Rigi Kaltbad

Der Natur so nah und dem Alltag so fern Image 5

Aus dem Alltag entfliehen, abschalten, etwas erleben und noch richtig entspannen? Diese Kombination aus Wandern und Wellness gibt es auf der Rigi in Form der Berg-Bahn-Bad-Kombi. Sie ermöglicht eine atemberaubende Fahrt in der ersten Bergbahn Europas nach Rigi Kulm. Mit der Tageskarte kann man beliebig von Ort zu Ort fahren. Auf der Spitze angekommen, geniesst man erst mal die wunderschöne 360-Grad-Aussicht. Das beeindruckende Bergpanorama geniesst man auch vom Aussenpool des bekannten Mineralbad & Spa auf Rigi Kaltbad, dessen Eintritt in der Kombikarte enthalten ist. So wird der Tagesausflug unvergesslich.

Informationen: www.rigi.ch/mineralbad
 

Schwyz Wandern

Die Sonnenseite der Rigi erleben

95. Gersau / Rigi Kaltbad / Rigi Scheidegg

Der Natur so nah und dem Alltag so fern Image 6

Die Rigi-Südseiten-Safari kann von überall gestartet werden – ob in Vitznau, Gersau oder bereits auf der Rigi. Die familienfreundliche Wanderung von der Rigi Scheidegg nach Rigi Kaltbad (oder umgekehrt), die verschiedenen Verkehrsmittel, die vielseitigen Restaurants und Alpwirtschaften, die vielen Wanderwege, diverse Spielplätze und die wunderbare Aussicht auf dem Berg machen die Südseiten-Safari zu einem ganz besonderen Tagesausflug für die Familie.

Informationen: www.rigi.ch/suedseitensafari


Ferienhof Rüti

96. Morschach

Der Natur so nah und dem Alltag so fern Image 7

Ob im Stroh, auf einem Stellplatz für Camper oder in einer Ferienwohnung: auf dem Ferienhof Rüti macht man Urlaub im Grünen. Ein großer Spielplatz, die vielen Kleintiere und der Hof-Kiosk mit eigenen und regionalen Produkten garantieren besondere Erlebnisse und erholsame Ferientage. 200 m vom Hof entfernt ist die Luftseilbahn, die auf den Stoos führt, sowie die Bushaltestelle nach Morschach–Brunnen. Das ermöglicht verschiedene Ausflüge und Wanderungen direkt ab Hof.

Informationen: Tel. 041 820 53 09, www.ferienhof-rueti.ch


Mythenrundreise

97. Mythen

Der Natur so nah und dem Alltag so fern Image 8

Eine wunderschöne Panoramawanderung mit viel Abwechslung und einzigartigen Ausblicken in alle Himmelsrichtungen erlebt man zwischen der Rotenflue und Sattelhochstuckli. Die rund dreistündige Wanderung führt über Wiesen und Wälder, entlang der Mythen und vorbei an einladenden Alpwirtschaften. Der Aufstieg zum Start sowie der Abstieg zurück ins Tal erfolgen bequem mit Gondelbahnen, weshalb sich diese Tour auch gut für Familien mit Kindern eignet. Ideal zum Entdecken ist das Kombiticket inkl. Rotenfluebahn, Drehgondelbahn Sattel-Mostelbergberg sowie Busfahrt zurück zum Ausgangspunkt.

Informationen: Tel. 041 825 00 40, www.mythenrundreise.ch


Hop-on, Hop-off mit der Lok 7

98. Rigi Staffel

Der Natur so nah und dem Alltag so fern Image 9

Kein Fahrzeug fährt majestätischer auf die Rigi als die Dampflokomotiven. Ein besonderes Juwel des historischen Wagenparks ist die Lok 7. Die Rigi Bahnen fahren mit dieser Lok während des Jubiläumjahres 2021 zu bestimmten Daten auf die Spitze. Die «Hop-on, Hop-off Lok 7»-Fahrten bieten eine ideale Möglichkeit für Wanderer, an der Station Rigi Staffel zuzusteigen und auf einer Teilstrecke bis nach Rigi Kulm mitzufahren.

Eine Reservation ist zu empfehlen und kann auf rigi.ch/lok7 oder beim Gäste-Service Rigi angemeldet werden. Kinder bis 16 Jahre reisen in Begleitung Erwachsener gratis.

Informationen: www.rigi.ch/lok7
Gäste-Service Rigi, welcome@rigi.ch oder Tel. 041 41 399 87 87


Wellnessvergnügen und Gipfelglück

99. Stoos

Der Natur so nah und dem Alltag so fern Image 10

Eine Kombination aus zwei Tagen Verwöhnzeit und atemberaubendem Gipfelerlebnis verspricht dieses Sommerangebot. Auf den 1922 Meter hohen Fronalpstock geht es zu Fuss oder bequem mit dem Sessellift. So oder so begeistert die Aussicht schon beim Aufstieg. Anschliessend lässt sich der Tag perfekt im Wellness-Spa des mehrfach ausgezeichneten 4-Sterne-Wellnesshotels Stoos Revue passieren.

Sommerangebot «Gipfelerlebnis»
2 Tage inkl. Vollpension und Bahnkarten ab Fr. 189.– p. P. (Buchbar: Sonntag–Freitag)
Informationen: Tel. 041 817 44 44, www.hotel-stoos.ch


Swiss Knife Valley Visitor Center

100. Brunnen

Der Natur so nah und dem Alltag so fern Image 11

Das weltbekannte Schweizer Victorinox-Taschenmesser hat eine lange und spannende Geschichte. Diese wird zusammen mit vielen weiteren Attraktionen aus Tourismus und Wirtschaft der Region Schwyz im VISITOR CENTER präsentiert. Das Victorinox-Museum zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Geschichte und Entwicklung des Messers sowie die Meilensteine der Firma Victorinox. Zu entdecken sind auch verschiedene Messerraritäten. Und wer schon immer sein eigenes Schweizer Taschenmesser zusammenstellen und gravieren wollte, kann dies unter fachkundiger Anleitung und auf Voranmeldung in 15 Minuten tun.

Informationen: Tel. 041 820 60 10, www.swissknifevalley.ch


Geheim-TIPP: art ufnau – Kunst auf der Klosterinsel

101. Zürichsee

Der Natur so nah und dem Alltag so fern Image 12

Die Ufnau, die Klosterinsel im Zürichsee, ist ab Zürich, Rapperswil oder Pfäffikon SZ mit dem Kursschiff bzw. Taxiboot sehr gut erreichbar und eignet sich hervorragend für einen Ausflug in die Natur. Von Ende Juni bis Oktober 2021 verleihen Kunstwerke von Marc Reist und Ivo Soldini der Insel einen zusätzlichen kulturellen Glanz. Der Ausflug ist auch für Familien ein Erlebnis. Das Gasthaus «Haus zu den zwei Raben» lädt zum Geniessen und Verweilen ein.

Informationen: Tel. 055 418 44 88, www.art-ufnau.ch